Indien Erfahren auf Facebook

Was nehme ich mit?

Auch wenn wir für unsere Touren grundsätzlich den täglichen Gepäcktransport anbieten und Gepäckträger auf den Fahrrädern nur auf ausdrücklichen Wunsch montiert werden, weisen wir darauf hin, dass Sie gerade in einem tropischen Land auf viel Ballast verzichten können. Eine Lenkertasche (mit Halterung) für Kamera und div. kleine Dinge, die unterwegs schnell benötigt werden,  kann praktisch sein.

Bringen Sie mind. 1 Paar an der Achillesferse offenes paar Sandalen, flipflops etc. mit, welches Sie beim Betreten von Tempeln, Geschäften, Büro- und Privaträumen schnell abstreifen können. Selbst zum Fahrradfahren sind eingelaufene Trekking-Sandalen aufgrund der Hitze geschlossenen Schuhen vorzuziehen.

Weitere „Grundausstattung“:

  • Fahrradhelm, -handschuhe, -brille,  Funktionsunterwäsche
  • weitere Kopfbedeckung mit speziellem Nackenschutz oder Halstuch gegen intensive Sonnenstrahlen
  • 2 – 3 sets radfahrgeeigneter leichter Sommerbekleidung, evtl. langärmlig wegen der Sonnenintensität
  • Regenbekleidung (nicht Dezember – April)
  • Leichter Pullover für die Abende in den Bergen
  • Badebekleidung, Handtuch, evtl. Pareo
  • Bauchgürtel,  Brusttasche
  • Taschenmesser o. Leatherman (nicht im Handgepäck)
  • Ersatzakkus, Ladegeräte für Kamera und elektronische Geräte
  • Taschen- o. Kopflampe
  • Sonnenschutz (mind. Faktor 30), Lippenschutz, Moskitoschutz
  • Persönliche Medikamente, Ersatzbrille
  • Toilettenartikel, evtl. Toilettenpapier, Tampons, Reisewaschmittel
  • Campingbesteck (für Verweigerer der Nahrungsaufnahme per Hand)
  • Evtl. kleines Fernglas für Vogel- und Wildbeobachtungen

Es brauchen keine Lebens- oder Genussmittel mitgeführt werden, da sie hier verfügbar sind. Der hiesige in Kerala angebaute und geröstete Kaffee übertrifft nach Meinung vieler Gäste mit seiner Frische und seinem spezifischen Aroma die meisten in Deutschland verfügbaren Mischungen.