Indien Erfahren auf Facebook

Individuelle Trekkings in Nepal

Zu Gast bei den Sherpa

Wenn es in den Ebenen Indiens im April zu heiß fürs Radfahren wird, bieten wir Ihnen eine weitere Option, die aktiven Urlaub mit dem sehr individuellen und authentischen Kennenlernen der im Himalaya lebenden Völker der Tamang und der Sherpa verbindet.

Unser langjähriger Freund Pasang Sherpa lädt uns nach kurzer Akklimatisierung im Molloch Kathmandu dazu ein, ihn weitab jeden Tourismus auf den Pfaden seiner Kindheit rund um den magischen Berg Sailung zu begleiten. Unbedingt empfehlen wir Ihnen das Begehen eines der schönsten Wandergebiete Nepals am Langtang-Massiv.

Jedoch meiden wir ausdrücklich die touristischen Highways an der Annapurna-Gruppe oder zum Everest-Basislager, wo die Zahl ausländischer Touristen die der Einheimischen in der Saison mitunter um ein Vielfaches übertrifft. Ja, sie finden dort die wohl beeindruckendsten Bergmassive unseres Planeten, aber nicht mehr das ursprüngliche Leben der verschiedenen Volksgruppen des Himalaya-Staates.

Die Bergwelt des Himalaya begleitet uns auf Schritt und Tritt, sie ist in ihrer Präsenz überwältigend. Und doch ist sie „nur“ die Begleitmusik bei unseren Touren, nicht der Hauptgrund unseres Kommens. Getreu unserem Motto, den Subkontinent in seiner Vielfalt und Einzigartigkeit zu erfahren, begeben wir uns auf meist nur von den Einheimischen benutzten Pfaden in ihre Dörfer, teilen mit Ihnen die einfachen Unterkünfte, genießen ihr bodenständiges Essen und nehmen so in begrenztem Umfang an ihrem harten, aber durchaus freudvollen Alltag teil.

Dazu bewältigen wir (mit oder ohne Träger) Tagesetappen mit Gehzeiten von meist 4 – 6 Stunden und Auf- und Abstiegen von stets mehreren Hundert Metern. Wir starten früh am Morgen und haben so am Nachmittag meist genügend Zeit zur Erholung von den Strapazen und für Begegnungen mit den Einheimischen.

Alle Treks beginnen und enden in Kathmandu mit einem Transfertag mit Bus oder Jeep, um in die Wandergebiete und von dort zurück zu gelangen. Diese sind für sich allein schon ein Erlebnis der Sonderklasse, besonders im Linienbus zusammen mit den Einheimischen.

Trek auf dem Indigenous Peoples Trail (IPT) [mehr]

Trek durch die Langtang – Region [mehr]